Fotoart 13
© by fotoart13

Schwangerschaft

Linie

Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist ein ganz besonderer Abschnitt im Leben einer Frau, der mit körperlichen, psychischen und sozialen Veränderungen einhergeht. In dieser Phase brauchen Sie, Ihr Partner und Ihre Familien einfühlsame und professionelle Begleitung, die Ihnen nur eine Hebamme anbieten kann.

Während Ihrer Schwangerschaft ist die Hebamme eine wichtige Kontaktperson mit verschiedensten Aufgabenbereichen.

Die Schwangerenvorsorge

Auf Wunsch führe ich, abgesehen vom Ultraschall, alle Untersuchen, die zur Beobachtung eines normalen Schwangerschaftsverlaufs empfohlen werden, durch. Diese beginnen mit der Feststellung der Schwangerschaft. Danach werden in regelmäßigen Abständen u.a. Gewicht, Blutdruck, Puls, Stand der Gebärmutter, Herztöne und Lage des Kindes kontrolliert und im Mutterpass dokumentiert.

Gehen Sie zur Vorsorge zu einem Arzt oder Ärztin, können Sie trotzdem Kontakt mit mir aufnehmen. Ich habe die Möglichkeit, Sie in der Schwangerschaft zusätzlich zu besuchen, um Fragen zu beantworten, Beschwerden zu lindern, oder Ihnen einfach zuzuhören. Manchmal ist ein telefonischer Rat schon ausreichend. In der Schwangerenvorsorge biete ich Ihnen alle Routine - Untersuchungen: Bestimmung der Lage des Kindes, Herztonüberwachung, Blutdruckmessung, Urin- und Blutuntersuchungen, vaginale Untersuchung und Abstriche.

Ergeben sich bei den Untersuchungen Auffälligkeiten, überweise ich Sie an Ihre/n Frauenärztin/Frauenarzt.

Betreuung und Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden und Vorwehen

Bei Schwangerschaftsbeschwerden kann ich Sie auf Wunsch zu Hause besuchen. Schwangerschaftsbeschwerden können sich in vielfältiger Art äußern, wie z.B. Übelkeit, Unwohlsein und Schmerzen, Ängste und Nöte, die mit der Schwangerschaft zusammenhängen. Auch der Verdacht auf vorzeitige Wehen, Blasensprung oder Geburtsbeginn sind Gründe für Hebammenhilfe. Hebammen sind in der Regel mit dem Einsatz von Medikamenten zurückhaltend. Bevor wir zu schulmedizinischen Medikamenten raten, geben wir Ihnen Empfehlung zu Ernährung, Entspannung und Schonung. Alternativ setzen Hebammen auch Mittel aus der Naturheilkunde, wie Homöopathie, Akupunktur, Bachblüten etc. ein.

Neben den Vorsorge Untersuchungen können Sie auch weitere Beratungstermine mit mir vereinbaren. Beratungsthemen sind zum Beispiel:

  1. Schwangerschaftsbeschwerden
  2. Ernährung
  3. Lebensgewohnheiten
  4. Sexualität in der Schwangerschaft
  5. Geburtsvorbereitung
  6. Wahl des Geburtsortes
  7. Probleme am Arbeitsplatz/Mutterschutzgesetz
  8. Soziale und finanzielle Hilfen
  9. Weiterführende Hilfe bei besonderen Belastungen

Übrigens

Sie können alle Untersuchungen ganz nach Ihren Bedürfnissen zwischen Hebamme und Ärztin/Arzt aufteilen. Auch wenn Sie wegen einer Erkrankung in regelmäßiger ärztlicher Behandlung sind, können Sie meine Hebammenvorsorge und -beratung in Anspruch nehmen.

Geburtsvorbereitung

Die Kurse dienen zur Vorbereitung auf die Geburt und das Kind. Sie sind Kombination von Körperarbeit (Körperwahrnehmung, Atem- und Entspannungsübungen, Ausprobieren von Gebärpositionen), sachlicher Information und Gesprächen in der Gruppe rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit. Sie lernen andere Frauen/Paare kennen, die auch ein Kind erwarten.

Die Gebühr für die Schwangere übernimmt die Krankenkasse, die Partnergebühr (70 Euro) wird leider nicht von den Krankenkassen übernommen und muss privat entrichtet werden.

Nicht vergessen! Wenn Sie sich für meine Hebammenhilfe entscheiden wollen, sollten Sie sich schon frühzeitig in der Schwangerschaft bei mir melden.

Vater werden

Gerne werden die Partner bei der Schwangerschaftsbetreuung mit einbezogen. Das Gefühl zum Kind und die Kontaktaufnahme gestalten sich oft ganz anders als bei den werdenden Müttern.

Für sie ist es ein besonderer Moment, wenn sie die Herztöne ihres noch sehr kleinen Kindes mit einem Hörrohr hören können, bevor die Mutter es kann.

Väter haben oft ganz anders gelagerte Unsicherheiten im Bezug auf den neuen Lebensabschnitt, die in der häuslichen Atmosphäre gut besprochen werden können.

Die Termingestaltung kann ich gerne auch abends und am Wochenende vornehmen, damit der werdende Vater teilhaben kann.